Koblenz, 08.03.2021 Nr. 08/2021

2. Warnstreikwoche: Auftakt bei Deutz in Herschbach und SPIE SAG in Montabaur

  • 08.03.2021
  • Aktuelles, Tarif, Politik, Betriebe, Presse

Die Beschäftigten der Deutz AG in Herschbach und der Spie SAG in Montabaur machten sich stark für die Forderung der IG Metall in der Tarifbewegung der Metall- und Elektroindustrie

Fast alle Beschäftigten der Frühschicht beteiligten sich an der Frühschlussaktion.
Unterstützung bekamen die Kolleginnen und Kollegen von einer Delegation der Firma Schütz.

„Die Rückmeldung ist eindeutig“, sagte Ali Yener bei der Frühschlussaktion, „die Kolleginnen und Kollegen erwarten vom Arbeitgeberverband endlich ein verhandelbares Angebot.“

Die IG Metall Koblenz wird vor der 4. Tarifvertragshandlung, am Freitag, 12.03.2021, den Druck erhöhen. Für den morgigen Dienstag werden die Betriebe Eaton Industries in Holzhausen und Dausenau, die Blei- und Silberhütte in Braubach und die Metallwerke Elisenhütte, Nassau, zu Warnstreiks aufgerufen.