IG Metall Koblenz
http://www.igmetall-koblenz.de/tarif/seite/3/
24.01.2019, 10:01 Uhr

Darauf können wir stolz sein! Mehr Geld und mehr Zeit zum Leben

Aktueller Stand der Tarifabschlüsse im Bereich der Geschäftsstelle Koblenz

Hier findet ihr eine aktuelle Übersicht der wichtigsten Tarifabschlüsse im Bereich der Geschäftsstelle Koblenz.

Für spezielle Fragen rund um das Thema Tarif wendet euch bitte direkt an die Geschäftsstelle.

Mehr zum Thema Tarif und weiteren Tarifabschlüsse unter:

https://www.igmetall.de/tarife.htm

Meldungen zum Thema Tarif

IG Metall und Betriebsrat für gute und sichere Arbeitsplätze bei EMDE

  • 22.03.2018
  • Aktuelles, Tarif, Politik, Betriebe, Presse

Am 1. Februar dieses Jahres wurde über das Vermögen der Firma Emde Industrietechnik GmbH das Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung eröffnet.

mehr...

4,3 Prozent und selbstbestimmte Arbeitszeiten für Ardagh in Weißenthurm

  • 21.03.2018
  • Aktuelles, Tarif, Politik, Presse, Betriebe

Hannover/Weißenthurm – 21.03.2018: Nach elfstündigen Verhandlungen konnte in der zweiten Tarifverhandlung in Hannover für die Beschäftigten der Feinstblechpackungsindustrie das Tarifergebnis der Metall- und Elektroindustrie materiell und qualitativ übernommen werden

mehr...

IG Metall Koblenz sieht Herausforderungen positiv entgegen

  • 15.03.2018
  • Aktuelles, Tarif, Politik, Presse

Ganz im Zeichen des Tarifergebnisses sowie der Betriebsratswahlen hat die Delegiertenversammlung der IG Metall Koblenz gestanden.

mehr...

Warnstreik in Weißenthurm? Tarifrunde in der Feinstblechpackungsindustrie droht zu eskalieren

  • 13.03.2018
  • Aktuelles, Tarif, Betriebe

Die Tarifrunde in der Feinstblechpackungsindustrie droht zu eskalieren, nachdem es in der jüngsten Verhandlungsrunde kaum Entgegenkommen der Arbeitgeberseite gegeben hat.

mehr...

1000 Rosen für die Gleichstellung – Betriebliche Aktionen in der Region Koblenz

  • 13.03.2018
  • Aktuelles, Tarif, Politik, Betriebe, Presse

Am Internationalen Frauentag verteilt die IG Metall rund um Koblenz Rosen an Mitarbeiterinnen in den Betrieben.

mehr...


Drucken Drucken