IG Metall Koblenz
http://www.igmetall-koblenz.de/betriebe/seite/12/
20.02.2020, 05:02 Uhr

Meldungen zu Betrieben

Rote Karte für Thermo-Fisher-Geschäftsführung in Niederelbert

  • 06.06.2017
  • Aktuelles, Betriebe

Die Beschäftigten des Thermo-Fisher-Standortes in Niederelbert zeigten auf der Betriebsversammlung Anfang Juni der Geschäftsführung die rote Karte. Hintergrund dieser außergewöhnlichen Aktion ist das Verhalten des Geschäftsführers und der Personalverantwortlichen. Aus Sicht der Beschäftigten wird keinerlei Verantwortung für die Region und die Zukunft der betroffenen Menschen übernommen. Der hochprofitable Standort in Niederelbert soll zum 30.09.2017 geschlossen werden.

mehr...

Eine Region steht zusammen

Weltkonzern Thermo Fisher macht arbeitslos

  • 31.05.2017
  • Aktuelles, Betriebe

Die Verantwortlichen des Standortes von Thermo Fisher in Niederelbert wollen mit allen Mitteln das Werk zum 30.09.2017 schließen. Gemeinsam wehren sich die Beschäftigten, der Betriebsrat und die IG Metall.

mehr...

Betriebsrat aktiv

Aleris-Betriebsrat trifft Bundestagsmitglied Detlev Pilger

  • 30.05.2017
  • Aktuelles, Betriebe

Die Palette an Themen beim Austausch zwischen dem Betriebsrat der Firma Aleris Rolled Product Germany GmbH, der IG Metall Koblenz und Detlev Pilger, MdB, war groß.

mehr...

5-vor-12-Aktion bei ZF TRW in Koblenz

Hunderte Beschäftigte kämpfen für ihre Arbeitsplätze

  • 19.05.2017
  • Aktuelles, Betriebe

Am Freitagmittag um kurz vor 12 Uhr kamen mehrere Hundert Beschäftigte trotz strömenden Regens zur aktiven Mittagspause, um lautstark für gute, sichere und zukunftsfähige Arbeitsplätze bei ZF TRW in Koblenz einzustehen.

mehr...

Austausch unter Gewerkschaftern

  • 08.05.2017
  • Aktuelles, Betriebe

Die Fayat-Gruppe will Dynapac übernehmen. Zum Straßenbaubereich des französischen Konzerns gehört unter anderem die Firma Bomag aus Boppard-Buchholz. Auf Einladung der IG Metall Oldenburg und der IG Metall Koblenz trafen sich Mitte April die Betriebsräte beider Firmen zum ersten Austausch. Thomas Anhuth, Betriebsratsvorsitzender der Bomag: „Alle Beteiligten gehen derzeit von einer strategischen und für beide Unternehmen sinnvollen Übernahme aus.“ Die Übernahme soll im 2. Quartal 2017...

mehr...


Drucken Drucken