IG Metall Koblenz
http://www.igmetall-koblenz.de/aktuelles/meldung/rechtsschutz-hilft-vielen-beschaeftigten/
26.06.2019, 00:06 Uhr

Rechtsschutz hilft vielen Beschäftigten

  • 07.01.2019
  • Aktuelles, Tarif, Politik, Presse

Viele Rechtsschutzverfahren aus dem Jahre 2018 wurden bereits erfolgreich abgeschlossen.

Ob Beschäftigte ungerechtfertigt gekündigt werden, ihr Urlaubs- oder Weihnachtsgeld nicht erhalten, Fragen zum Arbeitsvertrag oder Arbeitszeugnis oder Probleme mit den Sozialkassen hatten. Die IG Metall nahm im vergangenen Jahr 124 Fälle im Arbeitsrecht und 138 Fälle im Sozialrecht auf. Ali Yener, Erster Bevollmächtigter der IG Metall Koblenz: „Unsere Rechtsberatung und unser Rechtsschutz sind wichtige Säulen für gute Arbeits- und Lebensbedingungen in der Region.“  

„Wir sind da, wenn wir gebraucht werden“, verweist Ali Yener auf die eindrucksvolle Rechtsschutzbilanz des Jahres 2018: „262 Rechtsschutzfälle im vergangenen Jahr zeigen, die IG Metall ist ein verlässlicher Partner für alle Beschäftigten, die Sorgen und Probleme in ihrem Arbeitsleben haben.“ Allein 2018 hat die IG Metall 470.659,27 € für ihre Mitglieder erstritten – vor Gericht, bei Behörden oder bei Arbeitgebern. Davon entfallen alleine 383.255,16 € auf Fälle aus dem Arbeitsrecht. In noch viel mehr Fällen löste die IG Metall Probleme, ohne dass ein Gang vors Gericht notwendig wurde: Durch Beratung oder durch direkte Interventionen bei den Arbeitgebern. Häufig in Zusammenarbeit mit gut ausgebildeten IG-Metall-Betriebsräten. 

Beraten werden die Mitglieder in der Geschäftsstelle sowie im Betrieb in kollektiv und individualrechtlichen Fragen. In den Betrieben stehen zudem starke IG-Metall-Betriebsräte für viele Rechtsfragen zur Verfügung. Diese Kombination aus betrieblicher und juristischer Expertise macht den IG-Metall-Rechtsschutz so gut. Yener: „Und wir sind Nahe bei den Mitgliedern. Wenn es brennt, stehen wir zur Verfügung, ob im Betrieb oder in der Geschäftsstelle in Koblenz. Wir sind da!“ 

Der Rechtsschutz ist in der IG-Metall-Mitgliedschaft inbegriffen. Und auch ohne Streitfall wissen sich die Mitglieder unter dem sicheren Rechtschutzschirm der IG Metall. Somit brauchen sie sich am Arbeitsplatz nicht alles bieten zu lassen. Denn sie haben laut Yener immer im Hinterkopf: „Wenn es hart auf hart kommt, steht die IG Metall an meiner Seite.“ Diese Gewissheit bringt der IG-Metall-Rechtsschutz allen Mitgliedern, auch jenen, die gerade keinen Konflikt im Arbeitsleben haben. Erreicht wird diese Schlagkraft der IG Metall Koblenz mit der Kraft von mehr als 9.600 Mitgliedern.


Drucken Drucken