IG Metall Koblenz
http://www.igmetall-koblenz.de/aktuelles/meldung/kfz-tarifrunde-die-beschaeftigten-fordern-mehr/
14.11.2019, 08:11 Uhr

Kfz-Tarifrunde – Die Beschäftigten fordern mehr!

  • 31.10.2019
  • Aktuelles, Tarif, Politik, Betriebe, Presse

Gute Arbeit – gutes Geld. Damit diese Gleichung stimmt, sollte die aktuelle Tarifrunde im Kfz-Handwerk ein ordentliches Plus für die Beschäftigten bringen.

"Opel Fröhlich und Ford Sattler für mehr!"

"Audi Zentrum Koblenz für mehr!"

"Volkswagen-Zentrum Koblenz für mehr!"

"MAN Truck & Bus Deutschland für mehr!"

"Daimler AG für mehr!"

"Daimler Azubis für mehr!"

"Hanko Kraftfahrzeughandel GmbH für mehr!"

Unsere Forderung 5% mehr Entgelt und eine überproportionale Erhöhung der Auszubildendenvergütung ist nur fair. Denn wer von Fachkräftemangel spricht, kann in der Tarifrunde nicht schweigen.

Andere Tarifgebiete haben bereits abgeschlossen. Die Kolleginnen und Kollegen erwarten daher ein schnelles und angemessenes Ergebnis.  

Sie rufen Ihre Geschäftsführungen auf, sich dafür einzusetzen:

Wir lassen uns nicht abhängen. Denn wir sind es wert! 

Die nächste Verhandlung um Entgelterhöhungen im Kfz-Handwerk Rheinland-Rheinhessen findet am kommenden Donnerstag 7. November 2019 statt.


Drucken Drucken