IG Metall Koblenz
http://www.igmetall-koblenz.de/aktuelles/meldung/gewerkschaften-starten-kampagne-zur-tarifbindung/
07.12.2019, 10:12 Uhr

Aktion der Delegiertenversammlung der IG Metall Koblenz

Gewerkschaften starten Kampagne zur Tarifbindung

  • 28.11.2019
  • Aktuelles, Tarif, Politik, Presse

„Tarifbindung ist für uns unverzichtbar, ist sie doch der Garant für gute Bedingungen und Gerechtigkeit in unserer Arbeit“, betonte Ali Yener, Erster Bevollmächtigter der IG Metall Koblenz bei der Delegiertenversammlung am 27.11.2019.

Sein Kollege Sebastian Hebeisen, Geschäftsführer der DGB Region Koblenz, stellte im Rahmen der Versammlung den Zukunftsdialog des DGB vor, der sich zurzeit mit dem Schwerpunkt Tarifbindung beschäftigt. „Zusammen mit unseren Mitgliedsgewerkschaften setzen wir uns dafür ein, dass wieder mehr Beschäftigte unter dem Schutz von Tarifverträgen arbeiten.“  

Nur etwas mehr als die Hälfte der Beschäftigten in Westdeutschland arbeiten in einem Betrieb mit Tarifbindung: 2018 waren es 56 %, in Ostdeutschland 45%. 

„Wir werden insbesondere deutlich herausheben, dass Tarifverträge nicht vom Himmel fallen, sondern im Rahmen der Mitbestimmung und Beteiligung durch gemeinsames Handeln von Kollegen und Kolleginnen zusammen mit der IG Metall erstritten werden,“ so Ali Yener abschließend.


Drucken Drucken