IG Metall Koblenz
http://www.igmetall-koblenz.de/aktuelles/meldung/geschaeftsfuehrer-der-gewerkschaften-ngg-und-ig-metall-ehrten-in-einer-gemeinsamen-feierstunde-373-jub/
24.01.2020, 05:01 Uhr

Jubilarehrung

Geschäftsführer der Gewerkschaften NGG und IG Metall ehrten in einer gemeinsamen Feierstunde 373 Jubilare

  • 10.12.2016
  • Aktuelles, Politik

Insgesamt wurden 346 Metaller und 26 NGG Jubilare für ihre Treue und Verbundenheit mit ihrer Gewerkschaft geehrt. Die anwesenden Jubilare würden mit ihrer Treue zur Gewerkschaft ein starkes Zeichen für unsere demokratischen Werte sowie für den kollegialen und gesellschaftlichen Zusammenhalt setzen, lobten die Geschäftsführer der NGG Mittelrhein, Roland Henn und der IG Metall Koblenz, Ali Yener.

In seiner Begrüßungsrede würdigte Yener, die Jubilare für ihre langjährige Mitgliedschaft. 

Für 70-jährige Mitgliedschaft der IG Metall wurde geehrt:
Helmut Baus – Braubach. 

Für 70-jährige Mitgliedschaft in der NGG Mittelrhein wurde geehrt:
Benno Stahl – Wissen. 

Für 65-jährige Mitgliedschaft in der NGG Mittelrhein wurden geehrt:Erich Holzhäuser – Altendiez und Werner Neis – Koblenz.

Für 65-jährige Mitgliedschaft in der IG Metall wurden
Heinz   Bertram – Weißenthurm, Leo Erlemann – Urmitz, Hans Georg Goebel – Bendorf, Ewald Karst – Uersfeld, Josef Klass – Koblenz, Friedel Kraemer – Bendorf,
Heinz Lang – Weitersburg, Heinrich  Mueller – Weißenthurm, Richard Peters – Weißenthurm, Karl Heinz Pitzen – Neuwied, Robert Adolf Plies – Koblenz, Hans Sander – Bendorf und Toni Schüller – Kottenheim geehrt. 

Für 60-jährige Mitgliedschaft wurden geehrt:
Ingo Degner – Koblenz und Jakob Maurer - Waldesch – NGG,

sowie
Manfred Baumann – Oberahr, Herbert Becker – Hartenfels, Werner Brost – Bendorf, Kurt Clos – Braubach, Willi Ebelhaeuser – Oberwies, Hans Hagen – Bendorf, Berthold Jakoby - Bad Ems, Herbert Kaiser – Weinähr, Johannes Malecki - Mülheim-Kärlich, Hermann Mohr – Bendorf, Günter Schäpers – Wirges, Paul Stoodt – Steimel, Heinz Thon – Lahnstein und Peter Wüst – Koblenz – alle IG Metall. 

Für 50-jährige Mitgliedschaft wurden geehrt:
Karl Baumann – Koblenz, Heinz Rückershäuser – Bad Neuenahr-Ahrweiler und Theo Wilbert – Andernach  – NGG,

sowie
Heinrich Blaeser – Andernach, Franz Boersch – Emmelshausen, Horst Breustedt – Bettendorf, Richard Eifler – Neuwied, Klaus       Felke - Kobern-Gondorf, Raimund Fröhlich – Koblenz, Heinrich Glasmann - Bad Ems, Franz Hammer - Ransbach-Baumbach, Remygins Harbisch – Bendorf, Norbert Hilpüsch – Dausenau, Peter Kalter – Ochtendung, Horst Michelbach – Lahnstein, Hans Monreal – Ochtendung, Werner Moskopp – Kettig, Hermann-Josef Müller – Koblenz, Helmut Neudeck – Weißenthurm, Paul Perini – Neuwied, Helmut Raab – Weißenthurm, Herbert Roos – Rüber, Wolf Schaltenbrand – Koblenz, Willi Schneider – Kaltenengers, Peter Schoenhals – Rhens, Gert Thomas - Mülheim-Kärlich, Ulrich von Staa – Steinebach, Christine Weizenegger – Müllenbach, Rolf Werner – Neuwied, Winfried Würz - Bendorf– alle IG Metall

Für 40-jährige Mitgliedschaft wurden geehrt:
Manfred Feldpausch – Eschbach, Fritz Horst – Hadamar, Alexander Keßler – Lahnstein, Michael Klesing – Andernach, Roland Langen – Andernach, Hans-Dieter Philipp – Koblenz, Jakob Renn – Bad Neuenahr-Ahrweiler und Franz-Josef Simons - Lantershofen  – NGG,

sowie
Osman Apsar – Koblenz, Katharina  Augst – Weißenthurm, Wolfgang Bausch – Neuwied, Friedel Becker – Braubach, Martin Becker – Ellern, Stefan Becker – Boppard, Reiner Beilstein – Bogel, Alfred Bitter – Koblenz, Elke Boehnisch – Hömberg, Islam Boelek – Koblenz, Ilyas Cam    - Boppard, Yusuf Caner – Herschbach, Wolfgang  Diel – Lahnstein, Katharina    Diewald – Rüber, Anton Dott – Kettig, Eduard  Etzkorn – Löf, Werner Eulberg – Koblenz, Hans Dieter Fachinger – Winningen, Heribert Felser – Laurenburg, Frank Fester – Rhens, Wolfgang Friedrich – Hainau, Ulrike         Fuchs – Patersberg,  Ute Gabel – Allendorf, Manfred Gaeng – Andernach, Wolfgang Görlich – Koblenz, Mehmet Hacikuslar – Weißenthurm, Kurt       Hancke – Vallendar, Bernhard Hastrich - Höhr-Grenzhausen, Hans-Dieter  Herrmann - Ransbach-Baumbach, Edgar Hillesheim – Kettig, Hans Rainer Hoester – Boppard, Kurt            Horst – Illerich, Nafiz Kacmaz – Weißenthurm, Ayhan Kasap – Urmitz, Freddy Kaster – Neuwied, Ruth Kaufmann – Ochtendung, Horst Keller – Neuwied, Franz Josef  Kemper – Koblenz, Jürgen Klaß – Steimel, Helmut Klug – Bendorf, Karl-Heinz Krapf – Koblenz, Hans Josef Kraus – Polch, Bruno Krüger - Treis-Karden, Gertrud Lautz – Lahnstein, Helmut Lescher – Koblenz, Marlene Liesenfeld – Halsenbach, Stefan Loewenstein – Becheln, Horst Lokau - Bad Ems, Alfred Magosch – Nievern, Achim Maus – Niedertiefenbach, Gerd Mehl – Braubach, Peter Mehler – Würselen, Hans Mies – Luckenbach, Wilfried Mohr – Urmitz, Martin Mueller – Luckenbach, Ulrike Müller – Frücht, Rolf Dieter Müller – Koblenz, Torsten Nelius – Koblenz, Edgar Nettersheim – Dommershausen, Jutta Opel – Kasdorf, Hans-Joachim Pfnausch – Hundsdorf, Karl-Heinz Philippsen – Koblenz, Engelbert Pinger – Emmelshausen,  Melek Polat - Bad Ems, Karl-Heinz  Pougin – Koblenz, Franz-Josef Praml - Sankt Sebastian, Francesco Ragusa – Marburg, Diethelm Reichert – Dausenau, Josef Werner Reif – Urmitz, Berthold Riebold – Boppard, Emil Rossel – Roding, Gerhard Schaefer – Weißenthurm, Klaus Schlemmer – Dernbach, Ulrich Schlüter – Ailertchen, Brigitte Schmidt – Nastätten, Armin Schmidt – Becheln, Marita Schmidt – Boppard, Maria Schmitt  - Mülheim-Kärlich, Erhard Schneider – Freirachdorf, Roswitha Schröer  - Braubach, Karl Schwarz – Neuwied, Werner Stolle – Koblenz, Peter Thielen - Sankt Sebastian, Jürgen Thielmann – Großmaischeid, Fransesco Trigo-Corrales – Neuwied, Yueksel Tunca – Koblenz, Giuseppe Villano – Osterspai, Vlado Vucic – Koblenz, Gottfried Watzlawik – Bendorf, Peter Weber – Polch, Edgar  Weckbecker   Mülheim-Kärlich, Emil Weiler – Kirchwald, Johannes Weinand – Polch, Manfred Welling – Andernach,  Bernd Wey – Münstermaifeld, Karl-Heinz Winnen – Weißenthurm, Walter Wirtz – Kelberg, Horst Wolke – Koblenz, Talat Yilmaz – Koblenz, Meryam Yilmaz - Sankt Sebastian und Leo Zimmer –Urmitz - alle IG Metall.

Außerdem wurden 191 Kolleginnen der IG Metall und 10 Kolleginnen und Kollegen der NGG für 25-jährige Mitgliedschaft, im Rahmen der weihnachtlichen Feierstunde geehrt.


Drucken Drucken